Battlefield 5, Releasedatum und Trailer veröffentlicht.

battlefield-1-logoEndlich wird Licht ins Dunkel um den neuen Teil der Battlefield Reihe gebracht, allgemein wurde Battlefield 5 erwartet. Das neue Setting ist allerdings im ersten Weltkrieg angesiedelt und heißt wohl aufgrund dessen „Battlefield 1“ Auf den Webseiten der Entwickler findet man jetzt erste Infos zum neuen Battlefield, und natürlich wird es auch wieder Multiplayer Server mit bis zu 64 Spielern geben. In dem gleichzeitig veröffentlichten Trailer sieht man einige Fahr- und Flug-Zeuge aus dieser Zeit, es wird möglich sein Flugzeuge wie den Roten-Baron zu fliegen, oder zu Pferde in die Schlacht zu ziehen. Auch das bisherige Prinzip der Squads auf dem Gameserver soll beibehalten werden, diesen kann man dann in wahrscheinlich 4 Klassen beitreten. Es wird wieder einen Sturmsoldaten, den Medic sowie einen Scout und den Supporter geben.

Wie in den bisherigen Teilen auch soll es DLC geben die das Gameplay nach und nach, um verschiedene Waffen, Fahrzeuge und Maps erweitern. Das Release für Battlefield 1 wurde für den 21.10.2016 auf allen Plattformen angekündigt. Vorbesteller verschiedener Game Editions sollen schon ab dem 18.10.2016 auf die Inhalte zugreifen können. Mehr Infos findet ihr auf den Webseiten zum neuen Battlefield 1 

Anbei der neueste Trailer zu Battlefield 1:

Wir gehen davon aus das man wieder bei den bekannten Hostern seinen Battlefield 1 Server mieten kann, auch wenn es dazu noch keine genauen Informationen gibt haben wir Euch schon mal die nötigsten Infos in unserem Preisvergleich für Ranked Server zusammengestellt. Leider wird man auch für Battlefield 1 keinen eigenen Server hosten dürfen, seit Battlefield 3 ist dieses nur ausgesuchten Hostern welche von Dice verifiziert wurden vorbehalten.

Die Battlefield 1 Server kann man wieder mit bis zu 64 Slot bestellen, ob es wie in anderen Teilen noch zusätzliche Slots für einen Commander Mode oder als Zuschauer geben wird ist noch nicht bekannt. Unseren Preisvergleich werden wir auf den neusten Stand bringen sobald mehr Infos von den BF1 Hostern vorliegen. Wir gehen aber davon aus das Kunden die bereits einen Ranked Server mieten, auch den neuen Battlefield 1 Server zum Release starten können.

Preisvergleich Battlefield 1 Gameserver 

 

Fragmented Server im Preisvergleich

Fragmented ist ein neuer Survival Gameserver welcher jetzt auf Steam im Early Access veröffentlicht wurde.

fragmented serverDer Fragmented Server sowie der Client wurden auf der Unreal Engine entwickelt und versprechen somit eine Top Grafik. Das Game sieht auf den ersten Blick richtig gut aus, die Story ist aber nicht wirklich neu. Wie in anderen bekannten Titeln strandet man auf einem fremden Planeten und muss um sein Überleben kämpfen. Fragmented enthält MMO Elemente und auch den Fragmented Gameserver kann man speziell für den gewünschten Spielmodus konfigurieren.

Man kann den Charakter Leveln und auch ein Crafting-System ist vorhanden. Der Spieler kann zwischen PvE und PvP wählen und im verlauf des Games sogar Vehikel herstellen und Pets als Begleiter einfangen.  Fragmented soll zudem einen  Mod-Support erhalten und  und die neuen VR-Headsets unterstützen. Ein weiters Feature ist der wechsel zwischen Third- und First-Person-Ansicht.

Fragmented ist ein Spinoff zu dem in der Entwicklung steckenden Sandbox-MMORPG „The Repopulation“ nachdem die Entwickler einige Probleme hatten und sogar die Alpha Server teilweise vom Netz nehmen mussten wurde jetzt, um die Zeit bis zum Release zu überbrücken, der Survial Shooter Fragmented auf Steam released.

Anbei der Steam Release Trailer:

Wo kann man Fragmented Gameserver mieten ?

Da man für Fragmented Gameserver erstellen kann, findet ihr auf unseren Webseiten natürlich auch einen Preisvergleich. Allerdings sind wie bei jedem neuen Game noch nicht viele Hoster im Preisvergleich zu finden. Wir gehen aber davon aus das es in Kürze mehr Hoster werden, von denen Ihr dann den Fragmented Server mieten könnt. Wie immer gibt es bei uns dann auch Gutscheine und Rabattcodes mit denen Ihr bei der Bestellung einiges Sparen könnt.

Preisvergleich Fragmented Gameserver 

Doom 4, Termin zur Open-Beta

Für alle Doom Fans und Veteranen gibt es gute Neuigkeiten, die Open Beta zu Doom 4 startet am 15.4.2016 und soll bis zum 18.4 laufen. Die Teilnahme an der Open Beta ist kostenlos und jeder kann sich dafür anmelden. Der Preload startet schon am 12.4 und die Files findet man auf den offiziellen Webseiten zu Doom 4. Die Closed Beta wurde vor einigen Tagen beendet und jeder der an dieser nicht teilnehmen konnte, kann das jetzt nachholen.

In dem neuen Teil von Doom darf wieder geballert werden was das Zeug her gibt, es stehen dir Kettensägen, Pumpguns und ein ganzes Arsenal an mächtigen Waffen zur Verfügung. Ob und wann man die Doom 4 Server mieten kann ist leider noch nicht bekannt. Allerdings hatte bisher jeder Doom-Teil auch seinen Dedicated Server, es ist also damit zu rechnen das man die Doom Server bei den bekannten Hostern mieten kann. Auch wenn noch nicht bekannt wurde ob es Gameserver für Doom 4 geben wird gehen wir davon aus das die größeren Hoster bei denen man auch schon Doom 3 bestellen konnte den Server anbieten. Eine Übersicht der Hoster findet Ihr hier: Doom Server Anbieter

Casinos mit Echtgeld für Gamer ?

gambling-geldCasinos im Internet werden immer populärer,  welcher Onlinegamer hat nicht schon mal in einem Online Casino gespielt ? Fast jeder war schon mal auf eine der bekannten Casinoseiten um sich die Zeit zu vertreiben, allerdings sollte man darauf achten das gerade auf Casinoseiten bei denen mit Echtgeld gespielt wird auch eine Deutsche Lizenz vergeben wurde. Ganz gleich an welchen Spielen du Spaß hast, Black-Jack, Roulette oder Poker du solltest immer darauf achten das auch eine Lizenz für den Betrieb mit Echtgeld vorhanden ist. Das sollte auf jeder Webseite im Impressum vermerkt sein, Casinos ohne Lizenz sollte man meiden.

Auch wenn die Casinoseiten mit Gutscheinen und Guthaben bei der Anmeldung locken, was nutzt es einem wenn man auf der Webseite gerade einen Lauf hat und vermeintlich 1000de Euros gewonnen hat, wenn die Seite nicht auszahlen will ? In Deutschland hat man sehr schlechte Karten den Gewinn dann einzuklagen wenn keine deutsche Lizenz vorliegt, Infos dazu findet man auf dieser Website.

Infos zu Casinos die eine Lizenz in Deutschland besitzen

Wer gerne online Casinos besucht kann sich auch vorab darüber informieren welche Spiele auf den einzelnen Seiten gespielt werden können und mit welchen Summen man einsteigen kann. Oft werden gerade für Neueinsteiger besonders großzügig Guthaben bei einer Neuanmeldung gut geschrieben. Mit dem Guthaben kann man dann schon einige Zeit fast kostenlos spielen und sich das ganze erstmal angucken. Aber Vorsicht, bei einigen Casinos ist die Vergabe des Guthabens an eine Einzahlung gebunden. Ein neuer Spieler erhält das Guthaben nur dann wenn er selber schon eine Mindestsumme einzahlt.

Wer also einsteigen möchte hat die Qual der Wahl, bei der Unmenge an Casinos die in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden schießen gibt es sehr viele Schwarze Schafe. Die Webseiten werden oft Illegal oder ohne Lizenz betrieben. Auch die Lizenz an sich sollte man dabei prüfen, evt. ist diese im Ausland vollkommen Korrekt vergeben hat aber in Deutschland keine Gültigkeit. Aber auch hier gibt es bereits Webseiten die wertvolle Informationen zu Legalen Casinos mit Lizenz anbieten. Auf der Webseite, 24-7onlinecasinos.com findet man viele Online-Casinos bei denen man sich unbedenklich anmelden kann. Ausserdem gibt es sehr viele Infos zu den einzelnen Casinospielen und Spielautomaten. Zudem findet man auf der Webseite auch Testberichte zu den einzelnen Casinos die einem bei der Auswahl wichtige Informationen zur Verfügung stellen.

Best of VR: HTC Vive und Oculus Rift im Direktvergleich

occulus-riftVirtual Reality is coming! 2016 wird das große Startjahr des dreidimensionalen, virtuellen Gamings; viele Fans dieser innovativen Technik dürften schon äußerst gespannt sein. Vielleicht hat sich der eine oder andere Gamer bereits eine HTC Vive reserviert, denn die High-Tech-Brille ist seit diesem Februar vorbestellbar. Das starke Konkurrenzprodukt, Facebooks Oculus Rift, steht auch in den Startlöchern, irgendwann zwischen März und Mai steht auch hier der Release an – vorbestellbar ist das Gadget bereits. Wir werfen einen genauen Blick auf beide Produkte und stellen die Entscheidungsfrage: Welche Brille taugt mehr?

In den letzten Wochen und Monaten wurde kaum ein Produkt in der Online-Welt so gehypt wie die beiden genannten Virtual Reality Brillen. Die Fachpresse überschlug sich geradezu mit den neuesten Meldungen zum Entwicklungsstand, Preisspekulationen und den tatsächlichen Release-Daten. Auch in den sozialen Netzwerken liefen die Drähte heiß und versorgten uns mit einem Stückwerk an Infos, die wir hier zusammenpuzzeln möchten.

HTC Vive teurer, dafür mit größerem Lieferumfang

Kommen wir zuerst einmal zum Preis: Hier hat die Oculus Rift deutlich die Nase vorn, sie soll schätzungsweise zwischen 599 und 699 USD kosten. Die HTC Vive hingegen wartet mit einem echten Rekordpreis auf, sie kostet umgerechnet rund 900 Euro – und verkauft sich dennoch wie die sprichwörtlichen heißen Semmeln. Kein Wunder, denn die Technik hat für ihren Preis doch etwas mehr zu bieten als die Konkurrenz! Die HTV Vive verfügt über eine integrierte Kamera und besitzt ein besonders ausgefeiltes Tracking-System: Das sogenannte Lighthouse Tracking arbeitet mit zwei Basisstationen, die eine exakte Bewegungserfassung auf 25 qm Raum ermöglichen. So besitzt der Gamer eine erstaunliche Bewegungsfreiheit, was die Präsenz im Spiel mit Sicherheit kräftig intensiviert. Mit der Oculus Rift bleibst du hingegen vor deinem PC sitzen oder stehen, und bewegst dich nur durch rein virtuelle Räume. Wenn Du ohnehin nur ein kleines, vielleicht auch noch vollgestelltes Zimmer zur Verfügung hast, wird dir dies wahrscheinlich sogar entgegenkommen.

Weiterlesen …

Ark: Survival of the Fittest Standalone Gameserver

sotF-ServerFür den Multiplayer Kracher Ark Survival Evolved gibt es schon länger den Survival of the Fittest Mod, auf Steam wurde SotF jetzt als Standalone Game veröffentlicht. Das beste dran ist, SotF kann man sich kostenlos Downloaden und spielen. Die Entwickler möchten mit dem neuen Standalone auch E-Sportler begeistern und stellen verschiedene Spielmodi auf dem Server zu Verfügung. Auf den SotF Servern finden bis zu 72 Spieler Platz welche sich in Stämmen von bis zu 6 Spielern zusammenfinden können um gegen die anderen Teams anzutreten. Es soll zudem ein Spielerranking geben, bei dem die besten Spieler, Preisgelder gewinnen können. Wer noch einen SotF Server zum trainieren sucht findet diesen natürlich auch auf unseren Webseiten in einem Preisvergleich.

Anbei der Aktuelle Trailer zu Ark: Survival of the Fittest:

Wer jetzt den passenden Server für Ark:Survival of the Fittest mieten möchte findet unseren aktuellen Preisvergleich zu SotF hier: SotF Server mieten Natürlich stellen uns einige der Hoster wieder Gutscheine für Ihre Server zur Verfügung, also schnell zuschlagen bis die Aktionen der Hoster zum Release des Spiels auslaufen.
Hier kann man sich das Game Downloaden: Steam SotF

Factorio Gameserver mieten, jetzt neu im Preisvergleich

factorio-server-logoSeit dem 25.2.2016 ist Factorio im Steam Early Access erhältlich und man bekommt auch für dieses Spiel Multiplayer Gameserver. In Factorio geht es darum Fabriken auf seinem Server zu errichten und diese weiter auszubauen. Je leistungsfähiger die eigenen Fabriken werden um so besser kann man sich gegen feindliche Spieler verteidigen. Factorio gibt es schon seit knapp 4 Jahren und wird von Wube Software entwickelt. Wer Factorio mal antesten möchte kann eine kostenlose Demo Version auf den Webseiten zum Spiel downloaden.

Seitdem Factorio auf Steam erhältlich ist haben bereits sehr viele das Game angetestet und es hat hervorragende Kritiken erhalten. Natürlich bieten wir auf unseren Webseiten auch einen Preisvergleich für die Factorio Gameserver an.

Neuer Gameserver „Out of Reach“ im Preisvergleich

Vor einigen Tagen wurde der Dedicated Server zu Out of Reach – Glider Air Raid auf Steam veröffentlicht und einige Hoster bieten den Server jetzt auf Ihren Webseiten an. Natürlich findet ihr auf unseren Seiten einen Preisvergleich der Hoster bei denen man den OOR Server mieten kann.

Das Game befindet sich noch im Early Acces und wird von den Space Boat Studios entwickelt. Out of Reach ist ähnlich wie Ark oder Rust ein Open World Survival Game und man kann über ein Craftingsystem seinen Charakter aufwerten und Werkzeuge herstellen. Als Besonderheit im Spiel kann man wie der Titel schon sagt, Glider bauen und die Welt im Flug erkunden. Spiele mit Freunden auf Eurem OOR Server um Euch ein eigenes Reich zu erschaffen, baut Lager, Waffen, Fahrzeuge und verteidigt Euch gegen feindliche Spieler.

Out of Reach gibt es schon seit einiger Zeit auf Steam, der Server wurde aber erst mit dem Update vom 22.2.2016 zur Verfügung gestellt. Das Game befindet sich noch in der Alpha und man sollte damit rechnen das noch nicht alles wirklich Rund läuft. Aber die Entwickler veröffentlichen ständig Updates, man kann also davon ausgehen das Fehler recht schnell behoben werden.

Anbei der aktuelle Trailer zu Out of Reach – Glider Air Raid

Aktuell findet man noch nicht viele Hoster die den OOR Server anbieten, man kann aber davon ausgehen das dieser mit der Zeit von einigen Hostern zur Verfügung gestellt wird.

Minecraft Server 1 Monat kostenlos bei PGS

pgs-logoBei Professional-Gameserver.com kann man aktuell einen Minecraft Server für 1 Monat kostenlos testen. PGS war einer der ersten Hoster bei denen man Minecraft Server nicht nach Slotanzahl bestellt, sondern die Slotzahl frei wählen kann und nur den gebuchten Ram bezahlen muss. Das hat einige Vorteile, der Server wird günstiger und man kann wenn man mehr Slots benötig einfach die Slotzahl erhöhen. Sollte der Server aufgrund von zu wenig Ram für die Anzahl der Spieler nicht ausreichen kann man einfach mehr Ram dazu buchen und der Server sollte wieder sauber laufen. Dadurch kann man den Preis des Servers quasi genau auf seine Anforderungen abstimmen.

Bei der aktuellen Aktion von PGS erhaltet Ihr einen 5€ Gutschein mit dem man einen Minecraft Server mit 1 GB Ram kostenlos einen Monat lang mieten kann. Wer direkt mehr Ram bucht bekommt den Gutschein dann auf den Gesamtpreis angerechnet. Den Server kann man wenn einem der Anbieter gefällt, auch direkt für weitere Monate buchen.

Wer PGS gerne mal testen möchte hat jetzt die „Gelegenheit“ dazu !

Den Gutscheincode und mehr Infos zu PGS findet Ihr auf der Minecraft Webseite von:

Professional-Gameserver.com

vServer für Gameserver

Ihr sucht einen vServer um Gameserver zu hosten ?

vServer für GameserverDer Gameserverhoster Gamed bietet ab sofort auch vServer für Gameserver an, welche speziell für Gamer optimiert sind. Eine ganze Latte von Games lassen sich auf den vServer installieren, unter anderem auch bekannte Titel wie Ark Suvival Evolved oder Minecraft. Wer sich die Preise bei Gamed anguckt wird feststellen das man auf einem vServer wesentlich günstiger seinen Server hosten kann als wenn man einen einzelnen Gameserver mietet. Zusätzlich zu den Gameservern kann man auch auch Webspace und E-Mails auf dem Server verwalten.

Wir haben den vServer für Gameserver getestet und waren begeistert

Gamed hat uns freundlicherweise auf Nachfrage einen der neuen vServer zum testen zur Verfügung gestellt. Der neue vServer von Gamed bietet eine Rundumlösung für Gaming-Communitys oder Clans, vom Gameserver über Teamspeak Server bis hin zu komplexen Webseiten lassen sich über das System alle Leistungen hosten die man als Gamer benötigt.

gamed-vserverWir haben den vServer getestet und konnten keine Performance Probleme feststellen. Hierbei haben wir einen vServer L für 19,99 € von Gamed gestellt bekommen und auf dem vServer 3 x Minecraft mit jeweils 20 Slot und 2 Gb Ram, sowie 2 x Ark Survival Evolved mit jeweils 50 Slot installiert, zusätzlich wurde eine Webseite mit WordPress installiert und ein TS3 Server mit 30 Slot gestartet. Auf den Servern haben wir dann Zeitgleich gespielt und konnten weder Lags noch Ruckler feststellen. Das System ist zwar recht neu scheint aber schon sehr gut zu funktionieren auch wenn das Webinterface etwas Gewöhnungsbedürftig ist.

Das Webinterface für Gameserver muß man zusätzlich buchen und kostet 2,99 € allerdings spart man sich damit das lästige installieren von Serverdiensten über die Console. Zudem bietet es für jedes Game die wichtigsten Funktionen an und man kann sehr schnell seinen Server installieren sowie verwalten. Auch das Webinterface für Webseiten und E-Mail kann zusätzlich gebucht werden, hierbei kommt Plesk zum Einsatz. Mit Plesk lassen sich einfach per Klick, Webseiten mit Joomla oder WordPress einrichten. Plesk bietet aber noch viel mehr Funktionen wie zb. E-Mail und andere Serverdienste. Für Experten steht auch der Zugriff über SSH zur Verfügung es bleiben also keine Wünsche offen, der vServer für Gamer ist für Anfänger und Profis eine optimale Lösung.

Wer mehrere Gameserver und Webseiten hosten möchte ohne dabei auf den Komfort und den Support eines Gameserverhosters verzichten zu müssen ist mit den neuen vServern von Gamed bestens bedient. Wir konnten während es gesamten Tests keine Probleme bei der Performance feststellen.

50% Einführungsrabatt für vServer von gamed!

Wer gerne selber mal selber testen möchte kann jetzt für kurze Zeit den Einführungsrabatt von gamed! nutzen. Ihr erhaltet für jeden der angebotenen vServer einen dauerhaften Rabatt von 50% auf die gesamte Mietdauer. Egal wie lange Ihr den Server mietet der Rabatt bleibt Euch erhalten.

Rabattcode einlösen: vServer-2016

Den Rabatt könnt ihr direkt bei der Bestellung auf der Webseite von Gamed einlösen, am besten schnell buchen, es gibt keine Information wie lange die Rabattaktion zu Einführung der vServer zur Verfügung steht.

Auf unseren Webseiten findet ihr auch andere Hoster die bereits ähnliche vServer für Gameserver anbieten: vServer Vergleich