Spielplan Fußball Europameisterschaft

Spielplan für die nächste Europameisterschaft 2016

Im Jahr 2016 ist es wieder soweit. Die Fußball-Elite aus Europa gibt sich wieder die Ehre und spielt innerhalb von 4 Wochen die beste Nationalmannschaft des Kontinents aus. Viele favorisierte Mannschaften wie Gastgeber Frankreich, Deutschland, Spanien, England, Italien oder auch Portugal um seinen Star Cristiano Ronaldo konnten sich für die begehrte Europameisterschaft qualifizieren und werden 4 Wochen ansehnlichen Fußball bieten. Der Spielplan ist erstmals verändert, da 24 statt 16 Mannschaften an der Endrunde teilnehmen.

Den aktuellen Spielplan könnt Ihr hier als PDF downloaden: Euro 2016 Spielplan als PDF

Wie gewohnt wird der Gastgeber das Eröffnungsspiel austragen. Frankreich trifft im ersten Spiel am 10. Juni auf Rumänien. Einen Tag später trifft Überraschungsmannschaft Albanien in der Gruppe A auf Schweden. In der Gruppe B mit Wales, Slowakei, England und Russland gibt es gleich das Topduell zwischen England und Russland zu Beginn. Deutschland greift in der Gruppe C am 12.06. gegen die Ukraine ins Turnier ein. Polen spielt derweil gegen Nordirland. Die Gruppe D startet mit den Partien Türkei gegen Kroatien und die Spanier müssen gegen Tschechien ran. Die Gruppe E mit Irland, Schweden, Belgien und den favorisierten Italienern scheint genauso ausgeglichen zu werden wie die Gruppe F, in der Österreich am ersten Spieltag auf Ungarn trifft und Portugal gegen das absolute Überraschungsteam aus Island seine Favoritenrolle bestätigen muss.

Der 2. Spieltag geht laut Spielplan vom 15.6. bis zum 18.6., direkt im Anschluss beginnen die spannenden Abschlussspieltage. In der Gruppe A kann es beim Spiel Schweiz gegen Frankreich bereits um das Ausscheiden eines Topteams gehen während Rumänien und Albanien sicherlich noch um die letzte Chance kämpfen wollen werden. Die Gruppe B hält am letzten Spieltag die Partien Slowakei gegen England und Russland gegen Wales parat. Deutschland muss sich in der Gruppe C gegen das nächste Überraschungsteam beweisen – nämlich Nordirland. Gruppengegner Ukraine und Polen bestreiten die andere Partie. Die Gruppe D wird mit den Spielen Kroatien gegen Spanien sowie Tschechien gegen Türkei auch alles offenhalten. Genauso spannend wird es wohl auch in der Gruppe E zugehen. Italien trifft am letzten Spieltag der Gruppenphase auf Irland, Schweden muss gegen Belgien ran. Spannend bleibt ob Island in der Gruppe F Chancen auf ein Weiterkommen wahren kann um gegen Österreich ein Endspiel zu erzwingen. Portugal spielt derweil gegen Ungarn.

Erstmals wird es bei der Europameisterschaft anschließend ein Achtelfinale geben. Die beiden Gruppensieger sowie die 4 besten Drittplatzierten ziehen in die Endrunde ein. Sollte Deutschland Weiterkommen werden stehen Gegner wie England, Russland, Frankreich, Portugal oder auch Derbys gegen Schweiz oder Österreich bereit. Das Achtelfinale beginnt am 25.06. 5 Tage später beginnen die Viertelfinalspiele. Am 06.07. und 07.07. spielen die 4 besten Mannschaften die beiden Finalisten aus, die am 10.07. im Pariser St. Denis aufeinandertreffen werden.