Ballistic Overkill Server mieten

Ballistic Overkill Server mieten, Preisvergleich mit Gutscheinen

Günstig Ballistic Overkill Server mieten, bei uns findest Du Hoster für den Ballistic Overkill Gameserver und Gutscheine sowie Tipps zu den Anbietern.

Ballistic Overkill ServerBallistic Overkill ist ein neue PVP Ego Shooter welcher auf der Steamplattform veröffentlicht wurde. Das Game bietet ein rasantes Gameplay mit 7 verschiedenen Spielerklassen und über 80 unterschiedlichen Waffen. Auf den Ballistic Overkill Servern gibt es keine komplizierten Regeln, das Game ist PVP pur ohne Schnörkel, schnell und hart. Auf deinem eigenen Ballistic Overkill Server stehen dir 4 Spielmodi auf 10 verschiedenen Maps zur Verfügung auf denen bis zu 16 Spieler gegeneinander antreten können.

Ballistic Overkill Server im Preisvergleich

In unserem Vergleich findest Du einige der bekanntesten Hoster welche den Ballistic Overkill Server anbieten, im Vergleich werden Slotpeise und Features der Hoster aufgelistet. Zudem findest du bei einigen der Hoster auch Gutscheine oder Rabatte mit den Du deinen eigenen Ballistic Overkill Server noch günstiger kaufen kannst.

AnbieterSlotpreisFeaturesGutschein 
ngz_png_2420,48€*
4 - 16 Slot
Mindestlaufzeit: 1 Monat
Prepaid: Ja
Location: Frankfurt
*25 % Rabatt
Einmalig
sky25-a34x5
Bestellen
gportal0,90€
4 - 16 Slot
Mindestlaufzeit: 3 Tage
Prepaid: Ja
Location: Frankfurt
Bestellen
nitrado-sw1,00€
Ab 4 Slots
Mindestlaufzeit: 3 Tage
Prepaid: Ja
Location: Frankfurt, USA, RU, PL, BR, TU, ARG
KeinerBestellen

Gameplay und Infos zum Ballistic Overkill Server

 

Ballistic Overkill bietet dem Spieler ein rasantes Gameplay und eine Zeitgemäße Grafik. Du hast die Wahl aus 7 verschiedenen Spielerklassen mit unterschiedlichen Eigenschaften:

  • Berserker – der tödliche Nahkampfexperte
  • Vanguard – ein Meister wenn es um stürmen und überleben geht
  • Wraith – ein beinahe unsichtbarer Kämpfer
  • Shadow – der Meister der Schnelligkeit und unbemerkten Attacken
  • Grenadier – der Granaten Verrückte Fluch der Camper
  • Tank – ein riesiger zäher Überlebensexperte mit Maschineengewehr
  • Marksman – ein Scharfschütze und anpassungsfähiger Agent

Alle Klassen haben ihren ganz eigenen Spielstil zu dem spezielle Fähigkeiten und Waffen gehören, du kannst aber Jederzeit deine Klasse wechseln. Die Maps auf dem Server bieten unterschiedliche Scenarien wie: Parks, Einkaufszentren, verlassene Krankenhäuser und Fabrikhallen, welche dem Spieler eine Abwechlungsreiche Umgebung bieten um spannende Matches aus zu tragen. Auf den Maps gibt es 4 Spielmodi die man bereits aus Games wie Quake oder Call of Duty kennt:

  • Team Deathmatch
  • Free for All
  • Capture Point
  • King of the Hill

Die Spielmodi versprechen Abwechslung auf dem Server udn jeder findet sicherlich den MOD der Ihm am meisten zusagt. Im Game sind zudem Waffenskins ähnlich denen in CSGO verfügbar. Man kann 2-4 Skin Boxen in der Woche erhalten welche dann auch über den Steamstore verkauft und gehandelt werden können.

Warum sollte man einen Ballistic Overkill Server bei einem Anbieter hosten ?

Bei vielen Gameserver-Anbietern kann man auch Ballistic Overkill Server bestellen, wenn man im Team spielen möchte ist ein Gameserver die beste Wahl, bei Peer to Peer spielen kommt aufgrund der eingeschränkten Internetverbindungen oft nur wenig Freude auf. Ballistic Overkill benötigt je mehr Leute auf dem Server sind auch entsprechend mehr Serverleistung was der PC zuhause meistens nicht mehr hergibt. Wenn man dann noch über Leitung mit Teamspeak oder Skype mit seinen Mitstreitern spricht ist ein sauberes Spielen kaum noch möglich. Auch der Support durch den Hoster ist wichtig falls mal Problem auftauchen. Ballistic Overkill Server findet man relativ preiswert bei den meisten Hostern. Wer also den Spass am Spiel nicht verlieren will sollte sich einen Server bei einem der großen Hoster in Deutschland kaufen.

  • Die Server Location für deinen Ballistic Overkill Server: Der Standort des Ballistic Overkill Gameservers bzw. des Rechenzentrums ist ebenfalls wichtig für eine gute Verbindung zum Server, in Deutschland gibt es 2 Standorte die für Gameserver zu empfehlen sind. Frankfurt ist der Zentrale-Knoten in Deutschland wo sehr viele Hoster Ihre CSGO-Server anbieten, aber auch Düsseldorfer Rechenzentren bieten mittlerweile eine sehr gute Netzanbindung für Gameserver. beides kann empfohlen werden aber je näher man an der Location wohnt um so besser dürfte der Ping sein.
  • Preise vergleichen bevor man einen Ballistic Overkill Server mietet. In unserm Preisvergleich findet ihr die bekanntesten Hoster bei denen Ihr den Ballistic Overkill Server hosten könnt und vergleicht einfach deren Preise und Leistungen. Ballistic Overkill kann man bei den meisten Hostern mit bis zu 16 Slot bestellen. Bei den großen Anbietern ist die Qualität der Server zumeist sicher gestellt und auch der Support lässt nichts zu wünschen übrig. Am besten mal einen der Ballistic Overkill Gameserver, des Anbieters deiner Wahl testen, um den für dich, optimalen Anbieter zu finden.
  • Gutscheine für Ballistic Overkill Server: einige Anbieter stellen uns immer wieder mal bei Aktionen für Ballistic Overkill Server, Gutscheine zur Verfügung. Die Gutscheincodes findet ihr dann in unserem vergleich direkt bei den Gameservern und können während der Bestellung des Gameservers eingelöst werden. Mit ein wenig Glück lassen sich so dauerhaft einige Prozente sparen. Jetzt mit unseren Gutscheinen den günstigsten Ballistic Overkill Server bestellen !
  • Zahlungsmethoden: Oft kann man bei den Anbietern auch unterschiedliche Zahlungsmethoden und Vertragslaufzeiten auswählen. Wir empfehlen den Ballistic Overkill Gameserver als Prepaid Server zu bestellen. Das erspart einem das kündigen des Servers wenn man diesen nicht mehr benötigt. Bei festen Verträgen hat man aber die Möglichkeit noch etwas am Preis des Ballistic Overkill Servers zu sparen. Die Anbieter haben oft Rabatte für eine längere Vertragsbindung über 3/6 oder auch 12 Monate. Wer sich sicher ist solange bei dem Hoster zu bleiben kann diesen Preisvorteil natürlich gerne ausnutzen. Bei fast allen Anbietern wird mittlerweile Paysafecard und Paypal akzeptiert, aber auch Kreditkarten und das Lastschriftverfahren ist bei jedem der Hoster in unserem Vergleich verfügbar.

Root-Server für Ballistic Overkill

Den eigenen Ballistic Overkill Server kann man auf Linux oder Windows erstellen. Wer gerne mehrere unterschiedliche Gameserver betreiben möchte ist oft mit einem Root oder V-Server besser bedient als mit einem einzelnen Gameserver. Auf einem Root-Server kann man bei den meisten Anbietern die sich auf Gameserver spezialisiert haben auch ein Interface nutzen um die einzelnen Server zu installieren. Man kann somit selber entscheiden mit wie vielen Slot der Server laufen soll und wie viele Server mit welchem Spiel auf dem Root Server installiert werden können. Wer sich nicht mit einem Root-Server auskennt sollte sich lieber bei einem der Hoster in unserem Vergleich seinen Ballistic Overkill Gameserver bestellen.

Ihr könnt bei uns aber noch viel mehr Gameserver mieten, anbei eine kleine Auswahl: