Day of Defeat Server mieten

Day of Defeat Server mieten, Infos und Tipps zum DOD Gameserver

Day of Defeat ist ein recht alter Gameserver welcher noch auf der HL 1 Engine entwickelt wurde, wer einen Server sucht kann bei fast allen Hostern DOD Server mieten.

DOD ist ein Egoshooter der im 2ten Weltkrieg angesiedelt ist, auf den Servern spielt man auf Maps in Italien oder Deutschland, es gibt jeweils 2 Teams welche sich in spannenden Infantrie Gefechten miteinander messen müssen. Auf dem Server können verschiedene Spielmodi eingestellt werden, zum einen gibt es Ziele die auf der Map erreicht werden müssen oder man erobert die gegnerischen Basen bis man die Oberhand hat oder alle Basen erobert sind. Für das Spiel gibt es schon seit einigen Jahren den Nachfolger Day of Defeat 2 bzw. Day of Defeat Source, beide Server können über Steam installiert werden oder man mietet einfach einen DOD Server bei einem der Gameserver-Anbieter. Jetzt in unserem Preisvergleich DOD Server mieten und richtig sparen.

Anbei ein Einblick in das Gameplay auf einem Day of Defeat Server:

Warum sollte man einen Day of Defeat Server mieten ?

Bei vielen Gameserver-Anbietern kann man auch DOD Server mieten, wenn man im Team spielen möchte ist ein Gameserver die beste Wahl, bei Peer to Peer spielen kommt aufgrund der eingeschränkten Internetverbindungen oft nur wenig Freude auf. Day of Defeat benötigt je mehr Leute auf dem Server sind auch entsprechend mehr Serverleistung was der PC zuhause meistens nicht mehr hergibt. Wenn man dann noch über Leitung mit Teamspeak oder Skype mit seinen Mitstreitern spricht ist ein sauberes Spielen kaum noch möglich. Auch der Support durch den Hoster ist wichtig falls mal Problem auftauchen. DOD Server findet man relativ preiswert bei den meisten Hostern. Wer also den Spass am Spiel nicht verlieren will sollte sich einen Server bei einem der großen Hoster in Deutschland kaufen.

Root-Server für DOD mieten

Wer gerne mehrere DOD Server betreiben möchte ist oft mit einem Root oder V-Server besser bedient als mit einem DOD Gameserver. Auf einem Root-Server kann man bei den meisten Anbietern die sich auf Gameserver spezialisiert haben auch ein Interface nutzen um die einzelnen Gameserver zu installieren. Man kann somit selber entscheiden mit wie vielen Slot der Server laufen soll und wie viele DOD Server mit welchem Spiel auf dem Rootserver installiert werden können.