Minecraft Bukkit Server

Was ist Bukkit und wofür benötige ich Bukkit auf dem Minecraft Server ?

Bukkit ist eine Modifikation für den Minecraft Server welche die Grundlage bildet um verschiedene Plugins auf dem Minecraft Server zu installieren. Wenn man einen Minecraft Server bei einem der Anbieter gemietet hat, kann man in der Regel in deren Interface auch einen Minecraft Server mit Bukkit starten. Wer den Server selber hostet kann sich Bukkit von der Webseite der Entwickler downloaden und den Server damit starten. Bukkit wird wie der Original Minecraft Server gestartet, im Prinzip wurde nur die Server.jar durch die Bukkit version ersetzt.

Wenn der Server mal gestartet wurde findet man im Serververzeichnis den Ordner „Plugins“, in diesen kann man dann die Plugins für Bukkit hoch laden und den Server neu starten damit diese vom Server mit geladen werden.

Die gängigen Plugins für den Miencraft Bukkit Server sind folgende:

Worldedit, Essentials, Essentialsspawn, Essentialschat, Worldguard, Vault, Essentialsprotect, Essentials, Lwc, Essentialsgroupmanager, Chestshop, Authme, Multiverse-core, Nocheatplus, PermissionsEx, Modifyworld, Chatmanager, Iconomy, Craftbook, Dynmap, Logblock

Mit diesen lässt sich der Minecraft Bukkit Server um einige praktische und teilweise auch wichtige Funktionen erweitern. Man kann User verwalten, eine grafische Mapübersicht mit Dynmap erstellen und diese auch über einen Browser anzeigen lassen. Bukkit ist eine sehr praktische Erweiterung für jeden Minecraft Server.

Wenn man einen Minecraft Server mieten möchte, sollte man darauf achten das der Hoster auch Bukkit mit anbietet, oder zumindest den Zugriff auf den FTP und die Startparmeter erlaubt, damit man auch Bukkit auf dem Server starten kann.

Die Serverfiles für den Bukkit Server findet man auf der Webseite von Bukkit, Anbieter welche Bukkit mit anbieten findet man hier.