Rootserver mieten

Root Server mieten, finde den günstigsten Hoster im Preisvergleich

Jetzt günstig deinen eigenen Root Server mieten, in unserem Preisvergleich findest du Server schon ab 19,99 € mit Webinterface für Gameserver oder Plesk.

Wenn Du einen Rootserver suchst um Gameserver zu hosten bist du hier genau richtig, bei uns findest du Anbieter für Root Server die auch für Gameserver geeignet sind. Wir unterscheiden hier nach den Kriterien, ob auch Gameserver vom Hoster angeboten werden, oder ein Interface, sowie ein Support für Gamingserver verfügbar ist. Natürlich sind die Server für jeden Zweck geeignet, wer einen Server mieten möchte um seine Webseiten, Mail oder andere Dienste zu hosten findet hier auch den passenden Dedicated-Server für sein Projekt.

Wer einen Rootserver für Gameserver  benötigt ist bei den Hostern für Gameserver am besten aufgehoben, bei den typischen Server Hostern kann man auch sehr preiswert seinen Rootserver mieten, aber günstige Rootserver sind in diesem speziellen Fall, eher als billige Server zu bezeichnen 😉 man muss bei der Administration und dem Support Abstriche machen.

Hoster und Preisvergleich für Game Rootserver

Im Vergleich findet man den Preis des günstigsten angebotenen Servers und den Preis eines aktuellen Systems mit ungefähr gleicher Leistung den alle Hoster anbieten damit die Preise vergleichbar sind. Bei den Preisen für das aktuelle System wurde der Gutscheincode von uns bereits mit einbezogen.

Gameserver-HosterTop HardwareSonstige HinweiseGutscheinOrder


pgs
ab 29,99€
Intel i7 - 4790k
Core 8 x 4 Ghz (HT)
32 GB Ram
2 x 120 GB SSD

ab 67,99 €*
Gamesupport: Ja
GS-Webinterface:Ja
Betriebssystem: Linux
Prepaid und Laufzeitvertrag möglich
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
Traffic Free, Plesk, Domains, Mail, D-DOS Protection
Location: Düsseldorf
Hosting Info
*15% Rabatt

Code:
skyraider-15%



Zum Anbieter




gamed_logo
ab 29,99€
Intel i7 - 4790k
Core 8 x 4 Ghz (HT)
32 GB Ram
2 x 120 GB SSD

ab 71,99 €*
Gamesupport: Ja
GS-Webinterface:Ja
Betriebssystem: Linux / Windows Ranked
Prepaid und Laufzeitvertrag möglich
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
Betriebssystem: Linux / Windows
DDos Protection
Plesk Webinterface, Domains, Mail, Traffic Inklusive
Location:Düsseldorf
Hosting Info
*10% Rabatt

Code:
sky-ba07c2164a





Zum Anbieter


dawn_logo
ab 34,99€
Intel i7 - 4790k
Core 8 x 4 Ghz (HT)
32 GB Ram
2 x 120 GB SSD

ab 71,99 €*
Gamesupport: Ja
GS-Webinterface:Ja
Betriebssystem: Linux
Prepaid und Laufzeitvertrag möglich
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
Traffic kostenlos inklusive, Plesk Webinterface, Domains Mail, D-DOS Protection
Location:Düsseldorf
*10% Rabatt

Code:
sky-468973



Zum Anbieter


gamerzhost
ab 39,00€
Intel i7 6700K
Core 8 x 4,200 Ghz
32 GB DDR 4 Ram
240 SSD - 2 TB HDD

ab 79,00€
Gamesupport: Ja
GS-Webinterface:Ja
Betriebssystem: Linux
Prepaid und Laufzeitvertrag möglich
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
Gameserver Interface, Traffic Inklusive, D-DOS Protection
Location:Frankfurt



Zum Anbieter



noez-logo
ab 39,90€
Intel i7 - 6700T
Core 8 x 2,8 Ghz (HT)
32 GB Ram
2 x 120 GB SSD

ab 61,90 €

Gamesupport: JA
GS-Webinterface: Nein
Betriebssystem: Linux
Prepaid und Laufzeitvertrag möglich
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
Traffic Free, NAS-Webinterface, Domains, Mail, D-DOS Protection
Location: Frankfurt
Hosting Info



Zum Anbieter


ngz_png_242
ab 49,00€
Intel i7 - 4790k
Core 8 x 4 Ghz (HT)
32 GB Ram
2 x 120 GB SSD

ab 79,99 €
Gamesupport: Ja
GS-Webinterface:Ja
Betriebssystem: Linux
Prepaid und Laufzeitvertrag möglich
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
Traffic Inklusive, Plesk, Domains. D-DOS Protection
Location:Düsseldorf
Hosting Info



Zum Anbieter


contabo-logo
ab 49,99€
Intel i7 - 3790k
Core 12 x 3,2 Ghz (HT)
64 GB Ram
3000 GB HDD

ab 79,99 €*
Gamesupport: Ja
GS-Webinterface:Nein
Betriebssystem: Linux
Prepaid und Laufzeitvertrag möglich
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
Linux / Windows
Gameserverhoster aber kein Webinterface für Gameserver auf dem Rootserver
Hoster Info
Location:München/Nürnberg



Zum Anbieter


gportal
ab 59,00€
Intel i7 - 4790k
Core 8 x 4 Ghz (HT)
32 GB Ram
250 GB SSD

ab 125 €*
Gamesupport: Ja
GS-Webinterface:Ja
Betriebssystem: Linux / Windows
Prepaid und Laufzeitvertrag möglich
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
Mit Einrichtungsgebühr
Traffic kostenlos inklusive, Plesk Webinterface, Domains Mail, D-DOS Protection
Hoster Info
Location:Frankfurt
*10% Rabatt

kein Code nötig



Zum Anbieter
ngz_png_242
ab 59,00€
Intel i7 - 4790k
Core 8 x 4 Ghz (HT)
32 GB Ram
250 GB SSD

ab 99 €*
Gamesupport: Ja
GS-Webinterface:Ja
Betriebssystem: Linux
Prepaid und Laufzeitvertrag möglich
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
Mit Einrichtungsgebühr
Traffic kostenlos inklusive, Plesk Webinterface, Domains Mail, D-DOS Protection
Location:Frankfurt



Zum Anbieter
Kein Gameserver-Hoster


1und1
ab 24,99€
Intel Quad Core
Core 4 x 3,2 Ghz
12 GB Ram
1000 GB HDD

ab 59,99 €*
Zugriff per Interface und SSH
Linux / Windows
vServer Cloud verfügbar
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
Plesk mit Wordpress, Joomla, Domain
kein Gamesupport
Hoster Info



Zum Anbieter


webtropia_logo
ab 29,99€
Intel i7 - 4790k
Core 8 x 4 Ghz (HT)
32 GB Ram
2 x 1000 GB HDD

ab 49,99 €*
Zugriff per Interface und SSH
Linux / Windows, Debian, Freebsd, Windows Server 2008/2012
vServer Cloud verfügbar
Plesk mit Wordpress, Joomla, Domain
Man kann das Teklab Panel bestellen
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
D-DOS Protection
kein Gamesupport
Hosting Info
10 € Code: 
AF-5K4DF03f14-165



Zum Anbieter


stratologo
ab 29,00€
Intel Xeon E3 1230
Core 8 x 3,2 Ghz
32 GB Ram
2 x 1000 Gb HDD

ab 69,00€
Zugriff per Interface und SSH
Anbindung 100 - 1000 Mbit
Linux Windows
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
vServer Cloud verfügbar
Plesk mit Wordpress, Joomla, Domain bestellen
kein Gamesupport
Hoster Info



Zum Anbieter


hosteurope
ab 39,00€
XL Keine Info
Core 8
40 GB Ram
3 x 1000 GB HDD

ab 99,00 €
Zugriff per Interface und SSH
Anbindung 100 - 1000 Mbit
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
Linux / Windows
Hosting mit Plesk, Wordpress, Joomla, Domain mieten
kein Gamesupport
Hoster Info



Zum Anbieter


webgo
ab 49,00€
Intel Xeon E3 1230
Core 8 x 3,2 Ghz
32 GB Ram
2 x 4000 GB HDD

ab 119€
Zugriff per Interface und SSH
Anbindung 1000 - 100 Mbit
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
Hosting mit Plesk, Wordpress, Joomla, Mail, Domain mieten
Linux Windows
kein Gamesupport
5 € Gutscheincode: skyraider



Zum Anbieter


1blu
ab 69,00€
Intel Xeon E3 1230
Core 8 x 3,2 Ghz
16 GB Ram
2 x 2000 GB HDD

ab 69,00€
Zugriff per Interface und SSH
Anbindung 100 - 1000 Mbit
Server mieten ab 1 Monat Mindestlaufzeit
Hosting mit Plesk, Wordpress, Joomla, Mail, Domain mieten
Linux Windows
kein Gamesupport



Zum Anbieter

Wir übernehmen keine Garantie für die aktuelle Preisgestaltung der Hoster, am besten immer auf deren Webseiten prüfen, was die Server kosten, oft gibt es auch spezielle Angebote oder Rabattaktionen mit Gutscheinen, wenn man einen Server langfristig mieten möchte. Wir empfehlen jedem der einen Root Server möchte, um darauf Gameserver zu betreiben, einen der Gameserverhoster zu wählen. Es gibt natürlich noch mehr Anbieter in Deutschland, wir haben aber nur die größten aufgelistet, wer noch einen Anbieter kennt der unbedingt in diese Liste muss kann uns gerne anschreiben.

Für wen macht es Sinn einen Rootserver zu nutzen ?

Mehr Freiheit – Mehr Verantwortung

root-serverEinen Rootserver zu verwalten setzt erhebliche Kenntnisse vorraus, denn du bist der Herr deines Root Servers und auch für Probleme mit dem Dedicated Server verantwortlich. Das betrifft nicht nur Updates von Gameservern und Webseiten sondern auch den Zugang zum System und den immer wieder auftretenden Bugs im Betriebssystem. Auch vor Hackern und Angriffen von außen musst du deinen Server selber schützen, sollte 3ten ein Schaden durch deine Nachlässigkeit entstehen bist du auch dafür Verantwortlich und kannst für Schäden haftbar gemacht werden.

Hast Du keine Kenntnisse von Linux, Windows und traust dir das Hosting und die Administration des Servers nicht selber zu, möchtest aber unbedingt die Performance eines Rootservers nutzen, dann kannst du bei vielen Hostern auch auf ein Managed-System zurückgreifen. Bei vielen Anbietern kann man auch Manged-Server mieten diese sind aber oft teurer als der normale Rootserver, das hat seinen guten Grund. Ein System welches von einem Administrator des Hosters betreut wird erfordert natürlich einiges mehr an Arbeitsaufwand und auch das Risiko für die Haftung des Hosters bei Problemen und Ausfällen steigt natürlich und muß über den Preis des Dedicated Servers refinanziert werden. Bei Gameserverhostern erhält man darum sehr oft keinen Zugriff mehr auf das Hostsystem wenn dieses vom Hoster Administriert wird.

Gut überlegen bevor man einen Server mietet

Den ersten eigenen Rootserver zu kaufen bedarf einiger Überlegungen bevor man sich den Server letztendlich bestellt. Es gibt viele Dinge die man in seine Überlegungen einbeziehen sollte, habe ich die Kenntnisse, die Zeit und ausreichend Erfahrung mit den Betriebssystemen und dem Hosting eines Servers ?

Hast Du die Zeit um den Rootserver 24/7 zu betreuen?

Ein Rootserver läuft rund um die Uhr, kannst Du dich auch rund um die Uhr um den Server kümmern wenn Probleme auftreten. Gerade wenn auf dem Root Server wichtige Services gehostet werden sollen wie zB. ein Webshop, die Community-Webseite oder auch der rund um die Uhr besetzte Gameserver verlangen ständige Pflege und Einsatz wenn Probleme auftreten. Auch Updates des Betriebssystems oder der eingesetzten Software verschlingen mitunter einige Stunden in der Woche die man evt. auch Sinnvoller investieren kann. Wem die Administration eines eigenen Rootservers natürlich Spaß macht, dem wird natürlich auch dieser Aufwand nicht zu viel werden, aber man sollte das nicht unterschätzen. Wer die Zeit nicht investieren mag sollte lieber einen Managed Root Server mieten.

Hast du Kenntnisse zur Administration eines Rootservers ?

Dein eigener Dedicated Server benötigt einiges an technischem Wissen und Know-How. Du benötigst Kenntnisse zur Hardware sowie zu den Unterschiedlichen Betriebssystemen und deren Möglichkeiten und Sicherheitslücken. Solltest du nicht über die notwendige Erfahrung und das Wissen verfügen solltest du dich für einen Manged Server entscheiden. Eine Erklärung zum Manged Hosting und Managed Rootservern findest du auch auf unseren Webseiten.

Wenn man sich über die verschiedenen Fragen zum Root Server im klaren ist, kann man sicherlich abwägen welche Form des Hostings für einen in Frage kommt und kann mit gutem Gewissen einen Server bei einem der Hoster in unserem Rootserver Vergleich mieten.

Was sollte man beachten wenn man einen Rootserver mieten möchte ?

Du solltest vorher genau überlegen wofür du den Rootserver nutzen möchtest. Willst du auf dem Rootserver nur Webseiten oder Mailserver betreiben, oder sollen auf dem Dedicated Server evt. Gameserver laufen ? Jede Software hat andere Anforderungen an die Hardware und die Ausstattung des Servers. Willst du auf dem Root Server auch Gameserver hosten benötigst du zumeist Systeme mit viel CPU Power und Ram, Bei einem Hosting für Webspace spielt meist der Platz auf den Festplatten eine große Rolle. Ist der Traffic inkl oder wird evt. nach Verbrauch abgerechnet.

Was darf der Dedicated Server kosten ? Du solltest vorher schon genau wissen wie hoch dein Budget sein darf und ob du für das gleiche Geld evt. auch einzelne Gameserver, Webspace oder Voiceserver mieten kannst, die Du dann nicht selber administrieren musst. Außerdem hilft dir ein festgelegtes Budget schon bei der Auswahl des Hostsystems.

Wichtig ist auch ob Zusatzfeatures oder Support für den Server zusätzliche Kosten verursachen. Der Rootserver sollte eine Trafficflatrate haben, man kann oft nur schlecht einschätzen wie viel Traffic der Server wirklich machen wird wenn man verschiedene Dienste hostet, da ist man mit einer Flatrate auf der sicheren Seite. Auch die Vertragslaufzeiten sollte man beachten, man kann zwar durch eine längere Bindung viel Geld einsparen, aber was passiert wenn man den Server nicht mehr benötigt ? Die Hoster kalkulieren die Preise immer auf die Laufzeiten, je länger man den Vertrag abschließt um so günstiger wird es, aber man ist auch auf den Zeitraum gebunden. Auch die Einrichtungsgebühr ist nicht zu vernachlässigen, einige Hoster nehmen für die Einrichtung der Server eine einmalige Gebühr. Optimal sind da natürlich Prepaid Root Server, wenn man nicht mehr zahlt geht der Server einfach offline und man geht kein Risiko ein.

Auch der Support bei Rootservern wird oft gesondert abgerechnet, wenn technische Probleme an der Hardware auftauchen, das nennt sich dann zumeist „Hands on Time“ und kann je nach Hoster schon mal recht Teuer werden. Dabei wird die Zeit die ein Techniker für die Reparatur des Systems benötigt nach Arbeitseinheiten abgerechnet.

Welche Webinterfaces bietet ein Hoster an ? Wer nicht gerade ein Linux oder Windows Profi ist sollte darauf achten welches Webinterface zur Verfügung gestellt wird. Kann man damit einfach eine Webseite installieren, oder Serverdienste starten, kann ich evt. ein Backup über das Interface machen ? Manche möchten auch selber Dienstleistungen auf dem Server verkaufen und benötigen ein Interface zur Virtualisierung von v-Servern. Soll evt. ein Webhosting betrieben werden und man vermietet selber Webspace oder möchte eine Homepage auf dem Web installieren ? Auch die Installation des Rootservers kann oft über ein Webinterface gesteuert werden. Bei manchen Hostern hat man sogar Remotezugriff auf das Bios und kann selber Hardware Einstellungen vornehmen.
intel-rootserver-logoBei der Hardware gibt es einige Unterschiede, generell gibt es 2 CPU Hersteller die im Serversektor hauptsächlich verbaut werden, Intel oder AMD stehen hier bei den meisten Hostern zur Verfügung. Beide CPU Hersteller haben Vor- und Nachteile, AMD ist oft erheblich preiswerter als Intelsysteme, das muß nicht schlecht sein und hängt oft davon ab was mit dem Root Server gehostet werden soll. AMD CPU´s eigenen sich generell auch für alle Anwendungen, allerdings sind Intelsysteme weiter verbreitet und werden oft besser von den Softwareherstellern unterstützt. Bei den meisten Anwendungen wird man keine Probleme haben, allerdings nutzen die meisten Gameserverhoster Intelsysteme, da diese gerade bei älteren Games weniger Probleme verursachen und stabiler laufen. Gerade ältere Titel wie zb. BF1942 haben oft auf AMD Systemen Abstürze verursacht. AMD Systeme werden zumeist für Webhosting genutzt.

amd-cpuBei der Hardware wird auch zwischen Desktop und Server Systemen unterschieden, zumeist erkennt man das bei der CPU, bei Intel werden die serveroptimierten CPU´s zumeist als Xeon bezeichnet und bei AMD heißen die CPU´s in der Regel Opteron. Allerdings muss eine Desktop CPU wie zb. der I7 von Intel nicht schlechter sein als sein Xeon Kollege. Worauf man allerdings achten sollte ist die Bauform der Root Server, werden Tower verwendet oder 19″ Servergehäuse ? Das macht generell keinen Unterschied aus, allerdings werden Tower oft in simplen Regalen mit unzureichender Kühlung gehostet. Wobei 19 Zoll Server in Racks gehostet werden müssen, welche dann auch für den Rechenzentrumsbetrieb ausgelegt sind und ausreichend gekühlt werden. Für den Gameserverbetrieb sollte man einen Intel Server mieten. Wer nur Web oder Mail hosten möchte kann auch auf einen AMD Server hosten.

Auch die anderen Komponenten sind nicht zu vernachlässigen, nutzt der Hoster Markenram, hat das System SSD oder HDD/Sata, auch hierbei sollte man darauf achten ein System zu nutzen was den eigenen Ansprüchen gerecht wird und trotzdem noch bezahlbar ist. Man sollte bei jedem Anbieter genau vergleichen was man für sein Geld geboten bekommt, hierbei soll Euch unser Vergleich ein wenig unterstützen.

Welches Betriebssystem sollte man bestellen ? Wer einen Rootserver mieten möchte hat die Qual der Wahl, welches Betriebssystem soll man bestellen ? Bei den meisten Hoster kann man Linux und Windows Rootserver mieten. Windows kostet zumeist einen Aufpreis, hat aber den Vorteil das sich die meisten schon ein wenig damit auskennen und Software-Installationen sind einfach per Klick möglich. Wer lieber auf einem einen Linux Server hosten möchte, sollte sich im klaren sein das der Server auf der Remoteconsole administriert wird. Man sollte in jedem Fall Grundkenntnisse vom Linux Betriebssystem haben und selbst da gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Varianten. Wer auf Nummer sicher gehen möchte kann einen Root Server mieten der vom Hoster administriert wird. Die sogenannten Manged Server werden vom Anbieter verwaltet und man hat ein Webinterface über das man seine Software bzw. Serverdienste verwalten kann. Allerdings kosten die Webinterfaces sowie der erhöhte Supportaufwand der Hoster natürlich auch ein wenig mehr.

Folgende Punkte sollte man also beachten:

Hier haben wir nochmal alle wichtigen Punkte aufgelistet die man beachten sollte bevor man einen Rootserver bestellt.

Hardware für den Server 

  • Welche CPU ? Server oder Desktop CPU
  • RAM Ausstattung, viel Ram bei Gameservern wie zb. Minecraft
  • Festplattenkapazität, benötige ich viel Platz für Downloads
  • SSD oder HDD, benötige schnelle Festplatten
  • Wird Raid benötigt
  • Direkt verfügbar oder Wartezeit

rechenzentrum-rootserver

  • Wo steht das Rechenzentrum
  • Welche Verfügbarkeit wird garantiert
  • Traffic Flatrate
  • Kann ich mehrere IP´s  nutzen und verwalten
  • Ist die Stromversorgung Redundant
  • Anbindung an das Internet

Sicherheit im Rechenzentrum

  • Nutzt das Rechenzentrum eine DDos Protection
  • Firewall verfügbar
  • Zugangskontrolle

Software & Webinterfaces

  • Auswahl der Betriebssysteme: Linux, Windows
  • Gibt es ein Rescue oder Backupsystem System
  • Remote Zugriff möglich ?
  • Zugriff als Root und Administrator
  • Kann man Software und Domains per Interface verwalten

Service und Support

  • Supportzeiten 24/7 online oder feste Bürozeiten
  • Ist der Support jederzeit erreichbar, Telefon, Ticketsystem, Mail oder Chat
  • Kosten für „Remote Hands“
  • Ist der Server direkt im Internet online

Vertragslaufzeit oder Prepaid

  • Kurze Kündigungszeiten ?
  • Prepaid Server mieten ? oder Laufzeitverträge mit Rabatten nutzen ?
  • Wie muß gekündigt werden, Mail oder Briefpost

In unserem Vergleich günstig deinen Root Server mieten

In unserem Rootserver Vergleich unterscheiden wir in erster Linie, ob ein Hoster auch Gameserver hostet und den entsprechenden Support anbieten kann. In der Übersicht findest Du zu jedem Anbieter die wichtigsten Punkte. So kannst du schnell und einfach die Leistungen und Preise vergleichen. Für einige der Anbieter findet du bei uns auch ein Anbieterprofil in dem beschrieben ist was der Hoster anbietet, wie lange es diesen schon gibt und welche Services angeboten werden. Einfach mal auf unseren Webseiten umschauen du wirst Infos zu einigen der bekannten Hostern finden.